Über

Hallo Zusammen =) Ich heiße Billy bin an für sich ein ganz normaler 19 Jähriger junge XD ich habe diesen Blog erstellt um Gedanken Gefühle oder Erlebnisse mit anderen Menschen zu teilen ... Ich hoffe ihr habt viel spaß beim herumstöbern Liebe Grüße Billy

Alter: 24
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
war ich klein und unerfahren ... kannte das leben nicht ... hatte keine angst vor gefahren ... wusste ich nicht was mich erwarten würde... lebte ich den Moment

Wenn ich mal groß bin...:
dieses Stadium werde ich wohl nicht erreichen XDD

Ich wünsche mir...:
Das alle Menschen glücklich sind .. es frieden gibt und jeder sich geborgen fühlt und sicher in einer Welt ohne gewallt , Hass und Intoleranz

Ich glaube...:
das jeder Mensch einen guten Kern besitzt

Ich liebe...:
Musik ,Tiere, nette Menschen , Tolerante Menschen , unberührte Natur

Ich grüße...:
alle Menschen die das lesen :P



Werbung




Blog

verlorener Freund ?

Ein Kumpel von mir versucht sich seit längerer Zeit( 8 Wochen ) mit mir zu treffen . Jetzt ist das Problem, das meine Mutter mir schlichtweg den Kontakt zu ihm und jedem anderen verbietet und ich ihm immer absagen muss mit den Worten "meine Mutter sagt nein ". Er denkt mittlerweile das ich keine lust auf ihn habe ,oder er mich nerven würde . Was ganz und garnicht der Fall ist . Jetzt schrieb er mir gestern , das ich ihn in ruhe lassen soll . Ich mich erst Melden soll , wenn ich ihn wie einen Freund behandeln würde , und nicht wie eine flüchtige Bekanntschaft .Ich muss dazu sagen das ich immer für ihn da bin (chatt, Telefon ) ich mir immer seine Probleme anhöre und ihm nen Rat gebe. Und dann sagt er ich würde ihn nicht als Freund behandeln ? o.O Ich kann ja nichts dafür wenn meine Mutter in Moment einen Tick hat , und Treffen nur möglich sind , wenn sie nicht da ist . Dar ich rellativ viele Freunde habe , und er einer von denen ist die Weiter weg wohnen . Ist klar das die die innerhalb von 20 Minuten hier sind öfter die chance haben vorbei zu kommen ...... Ich habe ihn schon gesagt das, das nicht meine absicht ist . Ich ihn gerne sehen würde ,doch er macht ein auf stur und meint ich würde das absichtlich tuen . Jetzt ignoriert er mich. Ich weiß nicht genau was ich jetzt tuen soll, wenn ihm die Freundschaft wichtig ist denke ich wird er sich melden oder ? Komplizierte Situation .... und wieder ist sie die Schuldige -.-

1 Kommentar 31.10.11 01:25, kommentieren

Werbung


Unnormale Angst ?

.... Irgendwie bin ich heute nicht bei bester Laune , und ständig in Gedanken versunken . Gedanken die schnell in eine Angst umwandeln.Ich habe diese Gedanken ziemlich oft ,und jedesmal stell ich fest , das es das Leben ist, das mir angst macht . Ich finde es z.b grausam , das es so viele Unfälle gibt . Ich habe dann oft angst davor, das mir so etwas passieren könnte, und möchte dann z.b am nächsten Tag kein Auto fahren , oder in einem Auto mitfahren. Oft habe ich auch angst Treppen zu laufen , aus angst hinzufallen und die Treppe runter zu stürtzen.Es sind oft alltägliche Dinge die mir angst machen.Es sind nicht immer Dinge wie Unfälle, manchmal ist es auch einfach eine angst vor versagen , oder eine angst vor Missverständnis. Ich kann das Gefühl nicht beschreiben ,oder die genauen Dinge vor denen ich angst habe . Es sind oft ganz viele kleine , die sich zu einem Goßen zusammen häufen. Ich habe angst vor den Dingen die noch kommen werden .... Angst das alles schlimmer wird als jetzt ....oder davor ..... Ein komisches Gefühl.....Das macht mich oft ziemlich durcheinander.Ich denke das die meisten Gedanken normal sind, und das jeder sich diesen Gedanken stellt . Dennoch weiß ich das ich mich viel zu oft von den Ängsten leiten lasse .Und ich angst habe das sie wieder die Überhand über mich bekommen . Das ist immer ein Kreislauf eine angst vor der Angst . Ich hoffe das ich die Ängste bald als "Normal" an erkennen kann , und das Leben genießen . Oft ist es einfach ein Kampf mit mir selbst . .......

1 Kommentar 29.10.11 00:52, kommentieren

Typisch Mutter

Mein Tag war heute schon nicht der beste , jetzt kam meine Mutter vor ner Stunde von ihrem Makker nach hause .Wie immer hat sie nichts besseres zutun , als direkt los zu motzen , was ich denn alles nicht gemacht hab -.- . Anstatt sie sich bedankt , das die Kleinen satt und geduscht seelenruhig schlafen , Wäsche gewaschen ist , Müll draußen und die Tiere versorgt . Meckert sie mich an , das ich die Wäsche ja auch direkt hätte bügeln können, und die Badezimmer wischen u.s.w ich hab irgendwann auf stumm geschaltet , und sie einfach reden lassen .Am liebsten hätte ich sie angebrüllt , immerhin bin ich hier ja nicht die Mutter. Wenn sie meint sie müsse den ganzen Tag verschwinden und mich mit den Kleinen alleine lassen , soll sie sich nicht beschweren , wenn nicht gleich das Haus auf hochtouren geputzt ist und Funkelt und Glitzern -.- ich habe eben auch nur 2 Hände und nicht 10 ... Es ist einfach immer das selbe. Hier hat man nicht das recht auch mal fertig und kaputt zu sein ... Hier wird man mit Fieber noch rum gescheucht ....Und dann wundern sie sich wenn man irgendwann nicht mehr kann ... Naja was sollst ändern wird sich das eh nicht ...

1 Kommentar 24.10.11 02:20, kommentieren

Überall Gleichzeitig

Heute war echt ein Horror Tag . Wie nicht anders zu erwarten , ist mein Patenkind auch krank geworden , dementsprechend ständig am weinen, wollte nur auf den Arm. Jedesmal wenn ich ihn hinlegte ging das teater los. Ich selbst bin auch noch krank mit Fieber ( 39C° ) fühl mich also selbst ziemlich ausgelaugt . Durch die Tabletten die ich nehmen muss, wegen Herz die Fremdkörper nicht abstoßen . Dauern Krankheiten bei mir dementsprechend lange , und mein Körper hat jedesmal ganz schön damit zu kämpfen . Jetzt musste ich aber auch noch den Haushalt schmeißen sprich : Kochen , aufräumen, putzen , die Tiere versorgen ...... Das ganze war ziemlich kompliziert . Dar ich alleine war mit den Kleinen , gab es keine andere Lösung , als mein Patenkind rum zu tragen und mit ihm quer durchs Haus zu laufen und alles zu erledigen . Dar ich von Geburt an eine Wirbelspaltung habe und an für sich nichts schweres heben darf , hatte ich auch schon nach 10 Minuten tierische Schmerzen.Ich versuchte ständig irgendwie ,das mein Patenkind so abgelenkt war ,das ich einen Moment alleine etwas tuen konnte . Was aber nicht hinhaute . Wie das mit mehreren Kleinen Kindern so ist , gab es dann auch noch streiterein und viele Tränchen , und musste da noch Streitschlichter spielen .Als wenn das nicht schon genug war , rief mich mein bester Freund an , das es ihm garnicht gut geht und ob ich nicht vorbei kommen könnte , weil er angst hat ...... um das nachzuvollziehen sollte ich vilt. erwähnen das er Diabetiker ist . Man von Insulin ja etwas zunimmt ... was er auf keinen fall will .Deshalb das spritzen vernachlässigt und schon einmal deswegen im Koma lag. Dar seine Eltern das auf keinen fall mitbekommen sollten , konnte er denen nicht bescheid sagen . Jetzt stand ich da , essen auf dem Hert , den Kleinen auf dem arm , und immer ein Auge auf das was die anderen Kleinen trieben .Ich konnte definitiv jetzt nicht weg , so leid es mir tat ... Dar ich meinen besten Freund aber unglaublich lieb hab ,und ich ihn ungern alleine lassen wollte, wenn es ihm schlecht geht . Bot ich ihm an am Telefon zu bleiben, bis es ihm ein bisschen besser geht , oder ob ich ihm ein Taxi bezahlen soll, das ihn zu mir bringt . So nun hatte ich auch noch beide Hände voll XD... und torkelte da irgendwie kunstvoll von links nach rechts und versuchte alles zu schaffen . Jetzt mussten die Hunde aber noch raus , so konnte ich schlecht das auch noch tuen .... Dar wir einen goßen eingezäunten Garten haben , dachte ich mir lässt du die Hunde einfach in den Garten . Schlechte Idee ... ich weiß nicht wie , jedenfalls schafften sie es irgendwo durch den Zaun und waren beide weg . Erst kümmerte ich mich darum , das das essen auf den Tisch kam ,und die Kleinen schon mal beschäftigt waren. danach stand ich verzweifelt an der Tür und rief die Hunde .... Die natürlich nicht kamen . Ich überlegte wen ich anrufen könnte , der vorbei kommen könnte . Mein Freund war bei seinen Eltern 2 Stunden weg , und die meisten sind im Urlaub ...... Aus meiner Verzweiflung heraus , ging ich zu den Nachbarn . Die mich aber kein stück leiden können (für die bin ich ein dummer schwuler Psycho / aber das ist ne andere Geschichte ) ... jetzt stand ich da mit Kind und Telefon und bat sie , entweder einen Moment auf mein Patenkind aufzupassen , oder netter weise die Hunde zu suchen . Mit den Worten "dir ein Kind anzuvertrauen ist ja wohl das letzte" nahm sie mir mein Patenkind ab ... Ich bedankte mich und ging erstmal die Straße entlang auf der suche nach den Hunden .... Dar ich eh schon einmal auf dem weg war , sagte ich meinem Besten das ich in abholen würde . ( er wohnt knapp 4 Straßen weiter ) .... meinen Besten stützend rief ich weiter nach den Hunden ..... Die nicht kamen .... hohlte mein Patenkind wieder ab .... Und staunte nicht schlecht als die Hunde Schwanz wedelnt mit unschuldigem Blick vor meiner Haustür standen ... Ein stück weit erleichtert schloss ich die Tür auf . Dar meine Geschwister allein gewesen waren , mit essen was keine so gute Idee war . weil sie sich kurzerhand damit beschmissen ... Stad ich also wieder mitten im Chaos . Meinem Besten holte ich erstmal eine Decke und lies ihn sich auf das Sofa legen . Mein Patenkind mag ihn zum glück ziemlich doll, und ich konnte ihn problemlos daneben legen ohne das das geschrei los ging . Ich beseitigte das Chaos ...... und war danach so fertig ,das mir schwindelich war ich mich sau schwach fühlte ... und ich irgendwie fast geweint hätte ... was ich aber gut im griff hatte. Ich ließ mich in den Sessel fallen und hoffte einfach , das der Rest des Tages friedlicher sein wird .... was er zum Glück auch war .... Meinem Besten geht es etwas besser und mein Patenkind schläft nun wie ein Engel =) ...<3

2 Kommentare 23.10.11 19:50, kommentieren

schlaflos...

Und wieder kann ich nicht schlafen -.- ..... Verflucht seien die Ängste ..... vielleicht sollte ich Morgen (Heute ) doch mal eine Schlaftablette nehmen, damit mein Körper wenigstens ein bisschen schlaf bekommt . Mein Patenkind wird mich spätestens um 6-7 Uhr wecken XD das heißt Heute wohl kein schlaf mehr ..... Allen liebe Grüße die auch nicht schlafen können

23.10.11 04:34, kommentieren

Mein Engel <3

Heute ist mein Patenkind gekommen *_* , er bleibt jetzt eine Woche bei mir =) ... passt mir eigentlich überhaupt nicht , weil ich immer noch krank bin , und mich durch das Fieber ziemlich unmotiviert fühle. Aber die Freude ihn zusehen ist größer XD . er ist vor 4 Monaten weggezogen 3 Stunden von hier , seit dem hab ich ihn erst 2 mal übers Wochenende da gehabt ... Ich liebe den kleinen so unglaublich doll =) er ist für mich wie ein eigenes Kind . Ich hab das erste mal auf ihn aufgepasst , da war er 3 Tage alt *_* .... Seit dem sind wir Unzertrennlich , und ich hab 7 Monate später die Patenschaft übernommen =) . Die Mutter kommt aus schwierigen Familienverhältnissen ... Die haben kaum Geld , und sie hat schon ihr 3 tes Kind und ist grade mal 23 .... ihr ältester ist 6 Jahre alt .Sie selbst ist ziemlich unerfahren , und geht lieber Feiern und sowas . Deswegen kam es schon öfter vor das mein Patenkind 4-6 Wochen bei mir war . Mittlerweile wird er 3 Jahre alt =) . Wenn ich könnte würde ich den Kleinen behalten , er macht mich einfach soo unglaublich glücklich .Zu sehen wie er groß wird und immer neues lernt ist unglaublich faszinierend .Und es fällt mir soo schwer ihn wieder der Mutter zu übergeben , die kümmert sich nämlich nicht wirklich gut um ihre Kinder . Die kleinste (8 Monate) ist seit 2 Monaten bei der Oma und mein Patenkind ist den ganzen Tag bei einer Tagesmutter .... Er hat sich so gefreut mich zu sehen .. er ist mir direkt um den Hals gefallen =) und ist nicht mehr von meiner Seite gewichen XD .... also bestand mein Tag heute aus Türmchen bauen , malen , Bücher lesen und ganz viel Kuscheln =) Ein Kind ist einfach das Schönste Geschenk das man bekommen kann ... Ich Liebe den kleinen einfach .. Ich wünsche mir so das er nicht auf die schiefe Bahn geriet , und soo viel liebe bekommt wie er es verdient hat ... er ist soo unglaublich toll .. einfach ein Engel <3

1 Kommentar 22.10.11 21:12, kommentieren

sleepless...

Na wehn wunderts ? XD mich nicht ! war so klar , das ich wieder nicht schlafen kann -.- menno allen die auch noch wach sind , einen lieben Gruß XP

22.10.11 04:01, kommentieren